Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Total BS News exklusiv: Fataler Fehler bei Hallensanierung in der Beethovenstraße

Bei der Renovierung des Hallenbodens in der Sporthalle Beethovenstraße ist es zu einer fatalen Verwechslung gekommen: Insiderinformationen zufolge hat das Ingenieurbüro Alman und Partner die Baupläne für die Bodensanierung mit denen des Bahnhofsprojekts „Stuttgart 21“ verwechselt. Alman und Partner, die mit beiden Großprojekten betraut wurden, äußerten sich auf Anfrage der Redaktion wie folgt: „Uns ist da wirklich ein großer Fehler unterlaufen! Erst am Montag ist uns aufgefallen, dass wir die Halle tiefer gelegt und den Boden mit Gleisen versehen haben. Unsere Kollegen in Stuttgart haben sich auch schon gewundert, warum sie Basketballkörbe in einem Eisenbahntunnel verschrauben sollten.“ Alman und Partner sicherten gegenüber Total BS News jedoch zu, den Fauxpas schnellstmöglichst rückgängig zu machen, sodass einer Wiedereröffnung der Halle im Dezember nichts im Wege stehe.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.