Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Endlich! Verfassungsschutz kann wie schon vorher die NPD nun auch AfD mit V-Männern indirekt unterstützen.

Braunschweig – Ein großes Aufatmen geht durch die AfD, welche ab heute offiziell vom Verfassungsschutz beobachtet werden darf. Wie schon zur Zeiten des NSU, kann nun der Verfassungsschutz sog. V-Männer dabei unterstützen Europaweite rechtsradikale Terrorzellen zu gründen, auszudehnen und vor Bestrebung von nichtrechtsradikalen PolizistInnen konsequent abzuschirmen.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.