Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

ExpertInnen entwarnen: Deutsche Digitalisierung noch nicht fortgeschritten genug für russische Cyberattacken.

Braunschweig – Danke Merkel. Nun ist es auch offizielle. Die Digitalisierungskampange der CDU hat nun also doch Früchte getragen. Zwar sind durch Corona doch einige Nachteile aufgetreten, nun bestätigen aber viel ExpertInnen, dass der aktuelle Stand der Digitalisierung auch seine guten Seiten hätte. So sind wir für mögliche russische oder chinesische Cyberattacken nicht besonders interessant. Ein durchweg reiner Grund zum Jubel ist jedoch auch nicht richtig. Die ExpertInnen Kommission führte weitergehend aus, dass wenn es mit der Digitalisierung im weit weniger als Hasentempo vorangeht. Deutschland an eine Punkt kommen wird wo die Digitalisierung verbreitet aber noch nicht geschützt ist.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.