Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Braunschweiger Polizei kündigt an nach „Erfolg“ mit Hunden noch mehr Inspirationen aus Zeichentrickserien suchen.

Braunschweig – „Lassen sie die Hunde los Mr. Smithers.“ – Nachdem Parteitag der AfD Niedersachsen in Braunschweig, wo erstaunlicherweise wieder nur besonders Rechte Personen ein Machtzuspruch erhalten haben, hat nun auch die Polizei Braunschweig Resumé gezogen. Denn gegen die wirklich gefährlichen Protestierenden die einfach verflixt und zugenähnt auch nach mehrmaligen Bitten nicht die Straße räumen wollten mussten selbstverständlich Hunde eingesetzt werden. Die Polizei beteuerte, dass dies selbstverständlich gerechtfertigt war und definitiv vorher Straftaten begangen wurden. Sie gab jedoch auch zu das zum Schutz und der Respekt der Privatsphäre der Hunde leider die eigenen Körperkameras und auch sonstige Aufnahmegeräte ausgeschaltet wurden und daher die Straftaten leider nicht aufgezeichnet wurden die den Hundeeinsatz 100%ig rechtfertigten.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.