Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Mexiko überlegt nach den Protesten in den USA nun doch Mauer zu bezahlen.

Braunschweig/Mexiko City – „Die Amis machen was? Stürmen ihre eigenen Regierungsgebäude mit Waffen?!“ Wie der Rest der entwickelten Welt blicken auch nun die Mexikanischen Bürger auf die nordischen Nachbarn mit Besorgnis und Wut. Einige PolitikerInnen und viele BürgerInnen haben langsam die Schnauze voll. Im Gegensatz zu den Amerikanern nur mit Schildern bewaffnet, wo auch englische Sprüche drauf stehen ala: „They bringing germs, they are bringing guns, they are rapist and some I asume are good people.“, gehen diese BürgerInnen auf die Straße, damit die Regierung nun vielleicht doch die Mauer finanziert.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.