Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Über 7000 Menschen auf der Fridays for Future Demo stellten überrascht fest: Braunschweiger Autostraßen viel angenehmer ohne Autos.

Braunschweig – Wie auch in vielen anderen Städten gingen an diesen Freitag den 20.09.19 mehrere Tausend Menschen für eine bessere Klimapolitik auf die Straße. Die mit mehr als 7000 TeilnehmerInnen starke Demo war einer der größten die Braunschweig jemals gesehen hat. (Die Zeit vor 1945 lassen wir mal raus.) Während des Umzugs, der sich durch die Innenstadt und teilweise an dem Ring lang schlängelte, mussten viele TeilnehmerInnen feststellen wie viel angenehmer die Straßen der Autos sind als die auf denen normalerweise der Fußverkehr stattfindet. Fahrradfahrer insbesondere begannen sich zu wunderen warum ihre Wege von Hügeln und Schlaglöchern durchzogen, die der Autofahrer jedoch wie geleckt waren.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.